Ihr Weg zu uns.

Natürlich besuchen wir Sie gerne und kommen zu Ihnen nach Hause oder ins Krankenhaus. Am besten machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Haus und besuchen uns. Wir laden Sie herzlich gerne ein. Lernen Sie unsere Mitarbeitenden und unser Angebot unmittelbar kennen.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Sprechen Sie uns an – Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit Frau Römer, der Leiterin unseres Hauses. Sie berät Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Nachricht an uns!

Damit wir uns gleich im Gespräch ein möglichst umfassendes Bild von Ihrer aktuellen Situation und Ihren persönlichen Wünschen machen können, haben wir eine Bitte an Sie; bringen Sie bitte zu dem gemeinsamen Termin möglichst folgende Unterlagen mit:

  • Einen vom Hausarzt oder vom momentan behandelnden Klinikarzt ausgefüllten ärztlichen Fragebogen. Sie können Ihn hier ausdrucken.
  • Soll die Aufnahme unmittelbar aus einer Klinik heraus erfolgen, benötigen wir einen sog. Überleitungsbogen. Sie bekommen diesen Bogen vom Krankenhauspersonal.
  • Den Einstufungsbescheid der Pflegekasse und die Bescheinigung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) zur Notwendigkeit stationärer Pflege.

Wichtig:
Sollte noch keine Einstufung beantragt sein, empfehlen wir Ihnen die Beantragung eines Pflegegrades schnellstmöglich vorzunehmen. Es genügt ein formloser Antrag an Ihre Krankenkasse. Eine Bezuschussung der Kosten für Pflege & Betreuung erfolgt erst ab dem Datum der Antragstellung. Ein Muster für einen formlosen Antrag finden Sie hier .

Die Bescheinigung des MDK ist für die Beantragung von Pflegewohngeld und für die Beantragung der Kostenübernahme durch das Sozialamt nötig, also für alle Fälle, in denen die eigenen Mittel nicht ausreichen, um das Entgelt alleine zu tragen. Die Bescheinigung des MDK hat die Wirkung einer Kostenzusage von Seiten der Kostenträger und verpflichtet diese zum Ausgleich der nicht gedeckten Entgelte.

Es gefällt Ihnen bei uns

Wenn Sie Interesse daran haben, bei uns einzuziehen, dann lesen Sie unser Anmeldebogen. Drucken Sie beides am besten einfach hier aus und gehen Sie die Unterlagen ganz in Ruhe zu Hause, vielleicht mit Ihren Angehörigen, durch.

Für alle Verwaltungsfragen steht Ihnen Frau Bauer als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Rufen Sie an. Sie freut sich über Ihren Anruf und hilft Ihnen gerne bei der Erledigung aller Formalitäten, die mit einer Aufnahme verbunden sind.

Sie haben sich für uns entschieden – Wir freuen uns auf Sie und vereinbaren gerne mit Ihnen den Tag Ihres Umzugs. Sobald ein Platz frei ist, können Sie jeden Tag bei uns einziehen.

Am besten vorher – spätestens aber am Tag Ihres Einzuges – schließen wir den Wohn- und Betreuungsvertrag. Dann benötigt unsere Verwaltung, neben den bereits angesprochenen, noch eine Reihe weiterer Unterlagen. HIER können Sie alle benötigten Unterlagen im Überblick sehen und ausdrucken.

Überblick Dokumente

1. 2. 3. 4